Kategorie-Archive: Gesundheit

Futtermittelallergie

Futtermittelallergien bei Hunden haben in den letzten Jahren deutlich zugenommen. Aber woran könnte dies liegen? Und was hat ggf. dein Züchter damit zu tun? Wenn Welpen auf die Welt kommen, werden sie über die Muttermilch mit allem versorgt, was sie benötigen. Die Darmschleimhaut und -barriere muss sich erst langsam entwickeln und aufbauen. Die „Orale Toleranz“ […]

Impfungen

Eines vorweg: in Deutschland gibt es keine Impfplicht für Hunde. Umso erstaunlicher ist es, dass Dir diese Entscheidung meist gar nicht überlassen wird – weder beim Züchter, noch bei Deinem Tierarzt. Natürlich macht es Sinn, dass Dein Hund gegen Krankheiten geschützt ist. Aber wie oft und ab welchem Alter? In der aktuellen Leitlinie für Kleintiere […]

Analdrüsenprobleme, IBD & Co.

Was aussieht wie Kaninchenfutter (ist es auch😆) hat meiner Luna damals 3,5 Jahre geschenkt. Mit knapp 10 Jahren wurde bei ihr eine chronisch entzündliche Darmerkrankung (IBD) diagnostiziert. Jegliches Spezialfutter schaffte nur kurzfristig Abhilfe. Dann hieß es in der Tierklinik „Sie ist ein alter Hund. Wenn nichts hilft, sollte man in Erwägung ziehen, sie zu erlösen.“ […]

Hundefreundliche Produkte

Nicht nur die Ernährung hat Einfluss auf die Gesundheit unserer Hunde, auch Umweltgifte spielen eine Rolle. Und auch beim Hundezubehör sollte man auf schadstoffgeprüfte / -freie Produkte achten. Ihr habt euch Tipps gewünscht und hier kommen sie 😉 Alles unbezahlte Werbung und ohne Gewähr!Kein Anspruch auf Vollständigkeit.Die Produkte sind lt. Anbieter & Homepage z.B. aus […]

Hülsenfrüchte

Hundefutter mit Hülsenfrüchten 🫘 Der Trend zur vegetarischen / veganen Ernährung von Hunden nimmt zu. Und ich bin stets aufgeschlossen – wenn ich aber sehe, aus welchen Lebensmitteln die meisten essentiellen Nährstoffe kommen, wird auch klar, dass es ohne künstliche Nahrungsergänzungen nicht geht bzw. auf Dauer ohne diese nicht gesund wäre. Allerdings bekommt Nelly ab […]

Zecken

Jedes Jahr sind sie wieder da – Zecken! Und jedes Jahr die Angst und die Frage – wie kann ich meinen Hund schützen, auch ohne Spot-ons? ZECKEN zählen biologisch gesehen zur Klasse der Spinnentiere, und zwar zu der Gruppe der Milben. Die Zecke hat sich hervorragend an ihre Umwelt angepasst. Mit einer einzigen Blutmahlzeit kann […]

Rohe fleischige Knochen

      Rohe Fleischige Knochen   Eigentlich ging es mir die letzten Wochen um Antibiotikarückstände im Fleisch. Also las ich mehrere Studien und bekam wieder ganz ausführliche Antworten auf Nachfragen (ich finde es immer wieder toll, wenn man nicht einfach nur „abgespeist“ wird, sondern sich jemand richtig viel Mühe gibt, in seiner Arbeit aufgeht […]

Wurmkur

Vor kurzem hatte ich in der Story das Ergebnis eines Parasitentests veröffentlicht. Wurmkuren werden für Hunde von vielen Tierärzten prophylaktisch (also ohne vorherigen Test) ca. alle 4-6 Wochen empfohlen. Warum kommt dies für MICH nicht infrage? • eine Wurmkur hat keine vorbeugende Wirkung. Wurmmittel wirken immer nur akut, so dass sich der Hund einige Tage […]

Hat mein Hund Idealgewicht?

Schätzungen zufolge soll fast jeder zweite Hund in Deutschland zu dick sein. Viele Hundebesitzer nehmen gar nicht wahr, dass ihr Hund zu dick ist oder halten es für rassebedingt oder sogar niedlich – dabei erhöht Übergewicht das Risiko für zahlreiche Erkrankungen. Fettleibige Hunde leiden z.B. häufiger an den folgenden Erkrankungen: Arthrose Diabetes Hauterkrankungen Herz-Kreislauf-Erkrankungen Atemwegserkrankungen […]

Aujeszky-Krankheit

Die Aujeszkysche Krankheit endet bei Hunden immer tödlich. Eine Behandlungsmöglichkeit oder einen Impfstoff gibt es nicht. Der Mensch ist für das Virus nicht empfänglich. Die Krankheit wird auch Pseudowut genannt, da die Symptome denen der Tollwut ähneln, jedoch ohne vermehrte Aggressivität. Sie wird über den direkten Kontakt des Hundes mit einem erkrankten Haus- oder Wildschwein […]