BARF-Rezept

Beutetierkonzept für gesunde Hunde (nach Simon/Wolf).

Beispielhund: Paul, 30 kg, bekommt täglich 2% seines Körpergewichtes.

Tägliche Ration = 600 Gramm

20% pflanzliche Zutaten (120 Gramm)

– 15 g Apfel
– 15 g Heidelbeere
– 25 g Feldsalat
– 25 g Karotte
– 20 g Fenchel
– 20 g Zucchini

80% tierische Zutaten (480 Gramm)

– 120 g Rindermuskelfleisch (mind. 15% Fett)
– 120 g Putenfleisch (mind. 15% Fett oder Fettzugabe)
– 100 g grüner Pansen oder Blättermagen
– 70 g Innereien (25 g Leber, 12 g Milz, 11 g Niere, 11 g Lunge, 11 g Herz)
– 70 g gemischte fleischige rohe Knochen (35 g Hühnerhälse, 35 g Rinderbrustbein)

  • Seealgenmehl (nach Produkt und Bedarf), beim Jodgehalt 500µg = 0,8 Gramm
  • 1 TL Omega-3-Öl (Fischöl, Algenöl, Krillöl), wenn kein Wild / Weidefleisch gefüttert wird
  • 1/2 TL Lebertran, bei 150 µg/100 ml Vitamin D (alternativ 1x pro Woche 240-340 g Vitamin-D-reicher Fisch)

Die auf dieser Seite aufgeführten Informationen und Angaben unterliegen dem Urheberrecht, wurden ausführlich recherchiert und sorgfältig zusammengestellt. Eine Garantie kann jedoch nicht gegeben werden. Sie sind nicht auf die individuellen Umstände Deines Hundes abgestimmt und es kann unter Umständen zu Unverträglichkeiten kommen. Im Zweifelsfall solltest Du Dir tierärztlichen Rat und Unterstützung holen. Alle Angaben sind ohne Gewähr. Eine Haftung für entstehende Nachteile oder Schäden ist ausgeschlossen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.